Sie sind hier: Mach mit! » Betreuungsdienst » Ausbildung im Betreuungsdienst
Dienstag, 21. November 2017

Ausbildung im Betreuungsdienst

Vorbereitung für den Ernstfall: Übung mit einem Feldkochherd
Unter Volldampf: es wird Nudeln geben...

Die Helferinnen und Helfer in den Fachgruppen verfügen über eine fundierte fachdienstliche Ausbildung.

Neben der obligatorischen Grundausbildung für alle HelferInnen in den Einsatzdiensten

  • Rotkreuz-Einführungsseminar,
  • Erste-Hilfe-Ausbildung,
  • Sanitätsausbildung,
  • Grundausbildung Betreuungsdienst,
  • Grundausbildung Technik & Sicherheit,
  • Grundausbildung IuK (Sprechfunk-Ausbildung),

kommen noch die Fachlehrgänge

  • Fachausbildung Betreuungsdienst und
  • Basisnotfallnachsorge (BNN)

sowie für Führungskräfte im Fachbereich Verpflegung die

  • Feldkochausbildung

hinzu.

Alles in allem eine intensive Ausbildung. Aufgrund der anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben des Betreuungsdienstes und der damit verbundenen Verantwortung für die Hilfsbedürftigen ist sie jedoch neben regelmäßigen Übungen die entscheidende Voraussetzung für die Qualität unserer Aufgabenerfüllung.

 

Weitere Informationen über die Ausbildung im Betreuungsdienst und genaue Termine der Lehrgänge finden sie auf der Seite des BRK-Betreuungsdienstes.