Sie sind hier: Helfen Sie uns helfen?
Donnerstag, 30. März 2017

Wie wäre es mit einer Spende für das Rote Kreuz?

Die Bereitschaften im Münchner Roten Kreuz sind vielfältig aktiv. Wir alle arbeiten selbstverständlich ehrenamtlich.

Dennoch kostet ehrenamtliche Arbeit Geld: die Aufwendungen für Ausbildung, Ausrüstung, medizinisches Material etc. finanziert das Münchner Rote Kreuz überwiegend aus Spenden.

Wenn Sie direkt die Arbeit der Bereitschaften unterstützen möchten, überweisen Sie Ihre Spende bitte unter dem Stichwort "Spende Bereitschaften" auf das

Konto 12682

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

BLZ 702 501 50
IBAN: DE58 7025 0150 0000 0126 82
SWIFT-BIC: BYLADEM1KMS

Kommt meine Spende auch an?

Wir garantieren, dass Ihre Spende zu 100% der ehrenamtlichen Arbeit der Bereitschaften in München zugute kommt. Keine Umwege, keine Verwaltungskosten. Die Spende wird ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke verwendet, etwa für die Beschaffung von Einsatzfahrzeugen, Bildungsmaßnahmen oder medizinischer Ausrüstung.

Kann ich meine Spende beim Finanzamt angeben?

Selbstverständlich können Sie die Spende an das Münchner Rote Kreuz bei Ihrer Steuererklärung angeben. Dabei gilt bis 100,- Euro der gestempelte Überweisungsbeleg des Kreditinstitut als Nachweis gegenüber dem Finanzamt. Bei höheren Beträgen erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt. Geben Sie hierzu bitte bei der Überweisung Ihre Adresse an oder kontaktieren Sie uns.

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Spenderinnen und Spender wie Sie machen unsere ehrenamtliche Arbeit erst möglich. Für Ihre Unterstützung möchten wir Ihnen daher von Herzen danken, auch im Namen der Menschen, denen wir mit Ihrer Hilfe helfen können.

Was kann ich noch tun?

Neben der Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren gibt es noch weitere Wege.

Wollen Sie ein Werbeplakat für uns in Ihrem Unternehmen aufhängen? Möchten Sie auf unsere Webseite verlinken? Möchten Sie Flyer für uns auslegen? Haben Sie Medienkontakte, um über unsere Arbeit zu berichten? Haben Sie besondere Fähigkeiten, die Sie uns unentgeltlich zur Verfügung stellen möchten?

 

Reden wir doch einfach darüber. Denn Ehrenamt braucht starke Partner.