Sie sind hier: Aktuelles » Ehrenamtliche Rot-Kreuzler von West1 zeigen am 24. Mai ...
Mittwoch, 21. Februar 2018

Dienstag, 20. Mai 2014 08:29 Alter: 4 Jahr/e

Ehrenamtliche Rot-Kreuzler von West1 zeigen am 24. Mai ihr Können auf dem Rotkreuzplatz

Große Leistungssschau mit realistischen Unfalldarstellungen und Mitmachmöglichkeiten für Besucher.

Menschen die helfen - das Münchner Rote Kreuz

Am 24. Mai 2014 präsentieren die Münchner Rot-Kreuz-Bereitschaft West1, die Schwesternschaft des Roten Kreuzes sowie die Rettungshundestaffel zwischen 9 und 16 Uhr auf dem Rotkreuzplatz ihre ehrenamtliche Arbeit. In einer Leistungsschau simulieren die Rotkreuzler mithilfe von Mimen verschiedene Notfallsituationen und Sanitätseinsätze, wie beispielsweise einen großangelegten Autounfall. Dabei bekommen die Zuschauer vor Ort einen realistischen Einblick in das gesamte Erste-Hilfe-Spektrum vom Verband anlegen bis hin zur Wiederbelebung.

 

Neben der Möglichkeit, den Rotkreuzlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, haben die Münchnerinnen und Münchner aber auch die Gelegenheit, selbst einmal Hand anzulegen und sich unter der Anleitung der Profis bei verschiedenen Erste-Hilfe-Situationen zu testen. Dabei können Jung und Alt z. B. auch Blutdruck-Manschette und Blutzucker-Messgerät in die Hand nehmen und ausprobieren oder Defibrillationen zur Wiederbelebung von Patienten kennenlernen. So sollen die Besucher nicht nur ein besseres Gefühl für die Arbeit der Ehrenamtlichen bekommen, sondern auch die Hemmschwelle verlieren, in einer realen Situation tatsächlich zu den in U-Bahnen und öffentlichen Gebäuden zur Verfügung stehenden, lebensrettenden Defibrillatoren zu greifen.

 

Ergänzt werden die Vorführungen durch eine Präsentation der Rettungshundestaffel des Münchner Roten Kreuzes. Sie zeigt den Zuschauern, in welchen Situationen die Hunde zu Lebensrettern werden und welche Ausbildung sie dafür absolvieren. Auch die Vierbeiner werden ihr Können in kleineren Übungen beweisen.

 

Neben den verschiedenen Programmpunkten haben Interessierte während der gesamten Veranstaltung die Möglichkeit, verschiedene Einsatz-Fahrzeuge kennenzulernen, sich zu verschiedenen Gesundheitsthemen zu informieren oder sich über das Ehrenamt beim Bayerischen Roten Kreuz und Beteiligungsmöglichkeiten durch freiwillige Arbeit oder finanzielle Unterstützung zu erkundigen.