Zelck-Zeitung.jpg Zelck/DRK
NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuelles
  3. Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen und Berichte

Feuerwerk zum Jahreswechsel: Rotes Kreuz ruft zu Vorsicht auf und gibt Erste-Hilfe-Tipps zu Silvester

Nach zwei Jahren mit bundesweitem Feuerwerksverbot ist zum Jahreswechsel 2022/2023 privates Feuerwerk vielerorts nun wieder gestattet. Aus gesundheitlichen und Umweltschutz-Gründen ist dennoch von Feuerwerk abzuraten. Wer nicht darauf verzichten möchte, den ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zum vorsichtigen Umgang mit Pyrotechnik auf und gibt Erste-Hilfe-Tipps für den Ernstfall. Weiterlesen

Das Rote Kreuz wünscht allen einen angenehmen Jahreswechsel!

Wir bedanken uns bei allen, die dem Roten Kreuz auch im Jahr 2022 wieder die Stange gehalten haben - als Spender*in, ehrenamtlich Aktive*r oder als Mitarbeiter*in. Danke für Ihre Unterstützung! Weiterlesen

Jahresabschlussfeier der Bereitschaften: Jürgen Terstappen zeichnet Jubilare aus

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand heute die Jahresabschlussfeier der Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes wieder in Präsenz statt, erstmals im Saal des Ausbildungshotels St. Theresia in Gern. Weiterlesen

Nicht erschrecken: Bundesweiter Warntag am 8. Dezember 2022

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Es besteht keine Gefahr, es handelt sich nur um eine Übung! Weiterlesen

Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember: DRK-Präsidentin lobt Einsatz des Ehrenamts in der Ukraine-Krise

Sie empfangen am Bahnhof, richten Unterkünfte ein, versorgen mit dem, was gebraucht wird, dolmetschen, begleiten Behördengänge und zeigen Mitgefühl in schweren Stunden – die Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) unterstützen seit über neun Monaten geflüchtete Menschen aus der Ukraine. „Ohne den beispiellosen Einsatz Zehntausender ehrenamtlicher Helferinnen und Helfern des DRK wäre die Bereitstellung von Infrastruktur zur Aufnahme und Betreuung ukrainischer Geflüchteter nicht möglich gewesen. Die Ehrenamtlichen haben Bedeutendes geleistet und tun dies auch weiterhin Tag für Tag. Umso... Weiterlesen

Blick von oben in den Hörsaal mit Teilnehmenden der Fachtagung des Münchner Roten Kreuzes

Digitalisierung im Einsatzdienst: 23. Fachtagung Führen von Einsatzkräften des Münchner Roten Kreuzes im Klinikum Großhadern

Mehr als 300 Führungskräfte der Hilfsorganisationen trafen sich heute im Klinikum Großhadern zur Fachtagung "Führen von Einsatzkräften" des Münchner Roten Kreuzes. "Digitalisierung im Einsatzdienst - Tools & Ideen zur Einsatzunterstützung" lautete das Motto der 23. Auflage der Veranstaltung. Weiterlesen

Wechsel der Leitung des Roten Kreuzes in Aubing | Roland Ahl zum Ehren-Bereitschaftsleiter ernannt

Vor 20 Jahren übernahm Roland Ahl die Leitung der Bereitschaft Aubing des Bayerischen Roten Kreuzes. Auf dem Festabend anlässlich des 111-jährigen Bestehens der Bereitschaft Aubing am Samstag übergab Roland Ahl das Amt des Bereitschaftsleiters an seinen Nachfolger Marc Wallburg. Weiterlesen

Münchner Fachtagung Führen von Einsatzkräften 5.11.2022 "Digitalisierung im Einsatzdienst": Anmeldephase gestartet

Endlich ist es so weit und wir starten mit der Anmeldephase zur 23. Münchner Fachtagung, die 2022 wieder in Präsenz im Klinikum Großhadern stattfindet. Nach der Pandemiepause freuen wir uns, so viele wie möglich wieder persönlich zu treffen. Weiterlesen

Zum Welttag der Ersten Hilfe am 10. September 2022: Kostenlose Übungsmöglichkeiten am Rotkreuzplatz

Im vergangenen Jahr hat allein das Münchner Rote Kreuz 9773 Ersthelfer*innen iin 762 Kursen in München geschult. Am Samstag könnten noch ein paar dazukommen, wenn die Hilfsorganisationen über die Stadt verteilt Infostände und Übungsmöglichkeiten zur Ersten Hilfe anbieten.   Weiterlesen

Seite 2 von 197.