buehnenbild_recht_und_personal_andre_zelck.jpg
HauptseiteHauptseite

Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes

  • Aktuelles

    Pressebereich des Münchner Roten Kreuzes. Hier finden Sie Ihre aktuelle Meldungen, Veranstaltungen, Presseinformationen und vieles mehr.
    Weiterlesen

  • Mach mit!

    Mach mit und engagiere dich ehrenamtlich beim Roten Kreuz in Stadt und Landkreis München
    Weiterlesen

  • Wo wir sind

    Die Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes sind über das gesamte Stadt-/Landkreisgebiet verteilt und sicher auch in Deiner Nähe!
    Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Nachbeben auf Bali: Zahl der Todesopfer auf Lombok weiter gestiegen

Nach den schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Lombok sind Helfer unermüdlich im Einsatz, um Verschüttete zu finden und die Betroffenen zu versorgen. Auf der Nachbarinsel Bali verschärfte am Donnerstag ein Nachbeben von der Stärke 6,2 die Situation weiter. Auf Lombok ist die Zahl der Todesopfer nach letzten Angaben auf mindestens 227 gestiegen. Weiterlesen

Tipps des Roten Kreuzes: Bei einem Wespenstich hilft meist kühlendes Eis

Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt Prof. Peter Sefrin, Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall:

„Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale Reaktionen, die von selbst zurückgehen. Kühlen hilft. Entfernen Sie den Stachel möglichst schnell, indem Sie ihn mit den Fingernägeln wegkratzen oder... Weiterlesen

Überflutungen durch fünf Milliarden Kubikmeter Wasser: Rotes Kreuz weitet nach Dammbruch in Laos seine Hilfe aus

Nach dem verheerenden Dammbruch in Laos weitet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) seine Hilfe aus. „Auch Tage nach dem Unglück, bei dem rund fünf Milliarden Kubikmeter Wasser in einer meterhohen Flutwelle weite Teile der Süd-Laotischen Provinz Attapeu sowie Teile des benachbarten Kambodscha überschwemmten, ist es nicht möglich, scharfes Lagebild zu erheben. Die Behörden in Laos gehen von 26 Toten aus. Rund 3.700 Familien sind von den Überflutungen betroffen. Diese Menschen benötigen schnell Hilfe, um wieder ein Dach über dem Kopf zu bekommen", sagt Alexandra Vlantos aus dem Team Internationale... Weiterlesen