Sie sind hier: Aktuelles » Rotes Kreuz betreut public viewing im Münchner Olympias...
Sonntag, 20. Mai 2018

Sonntag, 22. Juni 2014 10:58 Alter: 4 Jahr/e

Rotes Kreuz betreut public viewing im Münchner Olympiastadion

Mehr als 20 Einsatzkräfte der Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes sorgten für das Wohl der Fußballfans im Olympiastadion.

Gut gelaunte Rotkreuzler, die sich auf ein friedvolles Fußballevent freuen

Das Bayerische Rote Kreuz heißt ebenfalls alle Fans herzlich willkommen

Vor dem Stadion freut sich die Fahrzeugbesatzung mit Arzt genauso wie die Fans auf ein gutes Spiel.

Das größte Public Viewing in München wird vom Roten Kreuz betreut.

Routiniert und zuverlässig kümmerten sich die ehrenamtlichen Helfer des Münchner Roten Kreuzes am Samstag um tausende Fußballfans im Olympiapark.

Sehr zufrieden mit der Arbeit seiner Mannschaft ist Einsatzleiter Julian Kerth: "Die Leistungsfähigkeit der Helfer wurde bei dieser friedvollen und ruhigen Veranstaltung nicht auf die Probe gestellt, jedoch sind wir auf alles vorbereitet und können uns schnell geänderten Umständen anpassen."

Die Sanitäter kümmerten sich meist um kleinere Verletzungen, so dass 25 Hilfeleistungen notwendig waren.