Sie sind hier: Aktuelles » OB Dieter Reiter lobt die Arbeit des Münchner Roten Kre...
Montag, 23. April 2018

Samstag, 26. September 2015 08:57 Alter: 3 Jahr/e

OB Dieter Reiter lobt die Arbeit des Münchner Roten Kreuzes auf der Wiesn

OB Reiter in der Einsatzzentrale der Wiesn-Sanitätsstation mit Volker Ruland (links) und Florian Nürnberger. Foto: Stephan Rescher (Nachrichten München)

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter besuchte am Freitag, den 25.9.2015, die Wiesn-Sanitätsstation des Münchner Roten Kreuzes im Servicezentrum Theresienwiese. Reiter zeigte sich beeindruckt vom hohen organisatorischen und medizinischen Niveau der Station und war voll des Lobes für das außerordentliche Engagement der ehrenamtlichen Einsatzkräfte und der Ärzte des BRK-Kreisverbandes München: 'Gut, dass es das Münchner Rote Kreuz auf der Wiesn gibt. Es ist einfach enorm, welcher Arbeitseinsatz hier zum größten Teil ehrenamtlich geleistet wird. Wenn mal was passiert, stehen hochqualifizierte Einsatzkräfte und Ärzte bereit, um verletzte oder erkrankte Wiesnbesucher und -mitarbeiter medizinisch zu versorgen.'

Zur Wiesn-Mitte haben bereits über 1.000 Einsatzkräfte und Ärzte ihren kräftezehrenden Dienst auf der Wiesn-Sanitätsstation geleistet.