Sie sind hier: Aktuelles » Freiwilligenmesse im Gasteig: Münchner Rotes Kreuz stel...
Freitag, 22. Juni 2018

Sonntag, 27. Januar 2013 16:00 Alter: 5 Jahr/e

Freiwilligenmesse im Gasteig: Münchner Rotes Kreuz stellt Vielfalt des Ehrenamts vor

Zwei Mitarbeiter des Roten Kreuzes erzählen einer Messebesucherin von den vielfältigen Möglichkeiten im Verein

Es ging hoch her am Messestand des Münchner Roten Kreuzes. Viele Interessenten informierten sich über Möglichkeiten und Vielfalt des freiwilligen Engagements. Foto: M. Zell

Am Sonntag fand die siebte Münchner Freiwilligenmesse im Gasteig statt. Natürlich war auch das Münchner Rote Kreuz mit von der Partie.

 

Gemeinsam mit 80 anderen Organisationen und Initiativen zeigte das Rote Kreuz, wie vielfältig ehrenamtliches Engagement in und um München sein kann.

 

Den ganzen Tag über kamen zahlreiche Interessierte, um sich an den vielen Ständen der Münchner Organisationen und Projekte über Möglichkeiten Bürgerschaftlichen Engagements zu informieren. Den Besuchern bot sich eine breite Themenvielfalt. Einsatzmöglichkeiten gab es unter anderem in Kultur, Umwelt, sozialem oder medizinischen Bereich.

 

Ein Thema beherrschte den Tag: Viele erkundigten sich, wie sie sich für Senioren engagieren können. Aber auch Angebote für Jugendliche waren sehr gefragt. Das Rote Kreuz mit seinen  facettenreichen Tätigkeitsfeldern hatte für fast jede Besucherin und jeden Besucher der Messe ein Angebot. Nur wenn es um die "Shiatsu-Massage" ging, mussten wir an den Nachbarstand verweisen. 

 

Veranstaltet wurde die siebte Münchner Freiwilligenmesse vom FöBE - Projektbüro zusammen mit der Landeshauptstadt München und einem Netzwerk von Freiwilligen, Organisationen und Verbänden.