Sie sind hier: Aktuelles » 8. März 2016 Bundesverdienstkreuz am Bande für DRK-Vize...
Mittwoch, 25. April 2018

Mittwoch, 9. März 2016 11:46 Alter: 2 Jahr/e

8. März 2016 Bundesverdienstkreuz am Bande für DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg

Von: Deutsches Rotes Kreuz

Bundespräsident Joachim Gauck hat zum Internationalen Frauentag die Vizepräsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Er würdigte damit die Verdienste der Vizepräsidentin für ihr außerordentliches Engagement im Bereich der Sozial- und Wohlfahrtspflege und ihr Wirken in der Flüchtlingshilfe, Migration und Integration. Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg ist seit 1979 im DRK tätig und seit 2006 im Amt als DRK-Vizepräsidentin. Unter anderem vertritt sie das DRK in der Mitgliederversammlung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und ist Mitglied im Kuratorium des Deutschen Müttergenesungswerkes.

Ihre Reaktion: "Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung und würde sie gern an jeden einzelnen DRK-Helfer weiterreichen." Anlässlich des Internationalen Frauentages ehrte der Bundespräsident 24 Frauen, die Besonderes geleistet haben.

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters gratulierte Frau von Schenck: "Herzlichen Glückwunsch! Das ist eine verdiente Anerkennung für Ihre unermüdliche Arbeit. Wir sind stolz auf unsere Vizepräsidentin."